VueJS 3 Roadmap & Release Date
Photo by Samuel Zeller | unsplash.com
Erstellt am

VueJS 3 Roadmap & Release Date

Im Angesicht dessen, das VueJS in Version 2 bereits 2 Jahre auf dem Buckel hat, verwundert es nicht, das Version 3 nun in den Startlöchern steht. Doch was wird sich ändern und welche neuen Features beinhaltet das neue VueJS für uns Entwickler. Das schauen wir uns jetzt einmal an.

Komplett neue Codebase auf TypeScript

Evan You hat bereits in seinem Blog darüber gepostet, dass die neue Major Version VueJS neu geschrieben wird. Damit VueJS schneller und kleiner wird, ist es notwendig sich das gesamte Paket anzuschauen und zu überarbeiten. Herausgekommen ist dabei VueJS3 in TypeScript! Aber keine Angst, TypeScript zu nutzen gilt nur für Entwickler, die direkt mit an VueJS arbeiten. Entwickler die Eigene Projekte mit VueJS umsetzen, können weiterhin wie gehabt mit JavaScript arbeiten.

ES2015 nun nativ

ES2015 kann nun ohne Transpiling verwendet werden, da die neue API in VueJS 3.0 native Unterstützung für klassenbasierte Komponenten enthält. Somit können weitere Standards genutzt werden, was zum einen zu mehr Codequaliät führt und zum anderen für breitere Kompatibilität.

IE11 Support

Internet Explorer 11 soll und wird weiterhin unterstützt. Allerdings in einem Separaten Build und unter den gleichen Restriktionen wie in VueJS 2.x. Die neue Codebase zielt auf aktuelle “evergreen” Browser wie Chrome und Co. Daher kann es unter Umständen notwendig werden, Internet Explorer 11 mit entsprechenden Polyfills auszustatten. Feature aus ES2015 sind weitestgehend von IE11 durch Polyfills unterstützt.

Release Datum

Einen konkreten Termin gibt es leider noch nicht. Jedoch schreibt You in seinem Blog, dass es 2019 soweit sein wird. Einen Einblick in die GitHub Vue Project-Roadmap bekommst du hier.