Adobe Xd wird Adobe XD CC und kostenpflichtig

EDIT:  Mittlerweile ist Adobe XD wieder kostenfrei!

Lange hatten Nutzer mit einem Adobe Cloud Konto die Möglichkeit, sich das UX Programm Adobe Xd genauer anzuschauen und ausgiebig zu testen. Sicherlich wurden auch schon viele Projekte und Apps erfolgreich mit der Bata Version Entworfen und gelauncht. Nun ist jedoch der Zeitpunkt gekommen, in dem durch konsequente Umbenennung aus Adobe Xd – nun Adobe XD CC wird. Damit geht man den strikten Weg, das Produkt nun eindeutiger der Creative Cloud Produktfamilie zuzuordnen. Neben Adobe Photoshop CC und all den anderen Applikationen ist Adobe XD CC nun ein vollwertiges Produkt der Familie.

Anzeige

Adobe XD CC wird kostenpflichtig

Es war ja nie ein Geheimnis, dass Adobe XD CC währen des Beta-Zeitraums für alle kostenfrei sein wird. Nun ist dieser Wohl vorbei und man kann in den nächsten Tagen auf das Vollpreisprodukt Upgraden. Die Umstellung auf das neue Adobe XD CC erfolgte mit dem Software Update vom 19.10.2017.

Die kosten hierfür belaufen sich bei einem Einzelprodukt-Abo auf 23,79 € pro Monat.
Alle weiteren Abo-Varianten könnt ihr euch hier ansehen.

Kommentar verfassen

Menü